Kunde
Deutsches Tapeten-Institut
Messe
imm cologne

Das Tapetenhaus.

Auf der imm cologne, der international führenden Einrichtungsmesse, zog das Tapetenhaus des Deutschen Tapeten-Instituts (DTI) mit seiner schwarz-weißen Tapetenhaut alle Blicke auf sich und ermöglichte erste spannende Einblicke in und durch die Räume. Im Inneren tauchte man in unterschiedliche räumliche Inszenierungen ein, die die vier Tapeten-Grundcharaktere repräsentierten: der Unbekümmerte, der Prestigebewusste, der Pragmatische und der wilde Kreative.

Boden, Wände, Decken, Leuchten, Möbel und Accessoires der einzelnen Raumszenen wurden komplett mit einem Tapetendessin überlagert und verschmolzen zu einem eindrucksvollen inszenatorischen Moment. Wir setzten das Konzept des Innenarchitekturbüros raumkontor um und wurden dafür zusammen mit DTI und raumkontor mit dem FAMAB Award in Gold ausgezeichnet.