Für Thermo Fisher Scientific wurde auf der Analytica in München ein Messestand konzipiert und umgesetzt, bei dem das Unternehmen die Vielzahl seiner Divisionen unter dem Dach eines einheitlichen Firmenkonzepts präsentierte.

Die einzelnen Produktausstellungsflächen wurden ergänzt durch gemeinsame Bewirtungszonen sowie Bereiche, auf denen neue digitale wissenschaftliche Innovationen vorgestellt wurden.

Die besondere Herausforderung lag darin, die Vielzahl der Gewerke logistisch und baulich in der kurzen Aufbauzeit effizient zu koordinieren. Darüber hinaus haben wir im Vorfeld die Anforderungen der knapp ein Dutzend Divisionen gebündelt und entsprechend beim Aufbau umgesetzt. Der eigentliche Standbau war aus diesem Grund bereits zwei Tage vor Messebeginn von uns fertiggestellt, um den Kunden bei der anschließenden Geräteinstallation zu unterstützen.